Die Welt der Azteken: Die Große Landesausstellung Baden-Württemberg im Linden-Museum Stuttgart

Freitag, 28. Februar 2020

 

Vor 500 Jahren landete der spanische Eroberer Hernán Cortés in Mexiko. Ein guter Anlass, um der vielfältigen Natur und Kultur Mexikos und dem Reich der Azteken (1430-1521) die große Landesausstellung von BadenWürttemberg zu widmen. Vor dem Spiegel der prachtvollen Architektur ihrer Hauptstadt Tenochtitlan (Herrscherpalastes des Kaisers Moctezuma, Haupttempel Templo Mayor) präsentiert die Ausstellung in Zusammenarbeit mit mexikanischen und europäischen Museen wertvolle Kunstobjekte der Azteken, wie zum Beispiel ihre berühmten Steinskulpturen und Mosaikmasken, ihren aufwändigen Goldschmuck und die farbenfrohen Bilderhandschriften. Das Ausgrabungsprojekt Templo Mayor konnte durch den Fund eines „Totenturmes“ – erbaut aus den Schädeln von Menschenopfern – wichtige Erkenntnisse zu den Menschenopfern bei den Azteken erbringen und stellt noch nie ausgestellte Opfergaben zur Verfügung. Eine einzigartige Ausstellung, die eine etwas längere Anreise (2,5h) in jedem Fall lohnt.

 

Wissenschaftliche Begleitung: Brigitte Truschnegg

 

Teilnehmerzahl: max. 30 Personen

Preis: € 95,- pro Person - Änderungen vorbehalten!

 

Anmeldungen bis 30. Jänner bei Kathrin Novis

Kennwort: "Azteken"

E exkursionen@vlmv.at

T +43 (0) 650 5200932